Naan-Brot – einfach zuzubereiten

Naan-Brot - einfach zuzubereiten

Easy hausgemachtes Naan ist ein einfaches Brot und kommt köstlich weich und leicht zäh heraus.

Der Teig ist schnell zuzubereiten und sobald er aufgegangen ist, wird er schnell goldbraun gebraten. Es kann als Schöpflöffel, als Wrap oder sogar als Pizzabasis verwendet werden!

vorbereitetes Naan-Brot gestapelt und in ein Handtuch gewickelt

Dieses Rezept macht 8 Portionen oder 16 Mini-Portionen für Naan-Brot, die als Beilage zu Butterhähnchen oder anderen beliebten köstlichen Vorspeisen zum Eintauchen verwendet werden können.

Weil es so einfach zuzubereiten ist, eignet es sich die ganze Woche über hervorragend für Sandwiches, Wraps oder Dipper für Suppen und Eintöpfe! Naan wird perfekt alleine als Vorspeise mit Hummus oder Tzatziki serviert!

Was ist Naan-Brot?

Naan ist ein indisches Brot, das sich durch ein knuspriges Äußeres, aber ein zähes Inneres auszeichnet. Es eignet sich hervorragend zum Halten (oder Aufsaugen) von Zutaten

Verwechseln Sie Naan nicht mit Fladenbrot, obwohl es ähnlich ist. Naan ist reicher, weil es Ei und Buttermilch enthält.

Naan Brot Zutaten

Zutaten

Naan ist ein ziemlich einfaches Brot und wie bei den meisten Broten gibt es Raum zum Experimentieren!

TROCKEN

Hefe, Zucker, Mehl und Salz sind die trockenen Zutaten für dieses Rezept.

NASS
Wasser, Ei, Pflanzenöl und Buttermilch werden mit den trockenen Zutaten gemischt, um den Teig zu machen.

VARIATIONEN

Fügen Sie dem Teig Knoblauch- oder Zwiebelpulver und Koriander hinzu oder probieren Sie gehackte Kräuter wie Oregano und Basilikum, um Ihr eigenes Naan zu kreieren. Erstellen Sie eine Variation, die zu allem passt, womit Sie sie servieren! Kokos- oder Knoblauch-Knoblauchbutter sind übliche Ergänzungen zu einem Naan-Brot-Rezept.

Naan-Brotteig wird gedehnt und geformt

Wie man Naan-Brot macht

  1. Den Teig mischen (gemäß Rezept unten) und gehen lassen. In 8 gleiche Teile teilen.
  2. Rollen Sie jedes Teil etwa 5 Zoll aus (es muss nicht rund sein).
  3. In einer leicht geölten Pfanne auf beiden Seiten goldbraun braten.

Verwenden Sie Naan-Brot als Wrap für Gyros oder Döner oder als Schöpflöffelbrot für einen hausgemachten Dip. Es ist so vielseitig!

Naan-Brot in einer Pfanne gebraten

Tipps

  • Es ist in Ordnung, wenn der Teig auf den Rührgeräten etwas klebrig ist. Zu viel Mehl macht ihn schwer.
  • Lassen Sie Naan-Brot auf eine heiße Pfanne fallen, damit es sofort von außen kocht, aber von innen zart und zäh bleibt.
  • Sobald es in der Pfanne sprudelt, kann es umgedreht werden.
  • Legen Sie gekochtes Naan in Folie, um es warm zu halten, während Sie die restlichen Stücke kochen.

Bewahren Sie gekühlte Naan-Stücke bei Raumtemperatur in einem luftdichten Beutel mit Reißverschluss auf. Naan-Brot sollte bis zu einer Woche haltbar sein.

Mehr hausgemachtes Brot

  • Jalapeno Cheddar Brot – einfach und käsig
  • Hausgemachtes Challa-Brot – leicht süßlich
  • Die besten käsigen Brotstangen – perfekt zum Eintauchen
  • Hausgemachtes französisches Brot – ideal zu Pasta
  • Bubble Pizza Bread – nur 3 Zutaten

Hat Ihre Familie dieses hausgemachte Naan-Brot geliebt? Hinterlasse unten eine Bewertung und einen Kommentar!

Vorbereitetes Naan-Brot in ein Handtuch gewickelt

Naan Brot

Dieses hausgemachte Naan-Brot ist außen knusprig und innen zäh!
Kurs Vorspeise, Brot, Beilage
Küche Indianer
Vorbereitungszeit 10 Protokoll
Kochzeit 25 Protokoll
Ruhezeit 1 Stunde 3 Protokoll
Gesamtzeit 1 Stunde 38 Protokoll
Portionen 8 Portionen
Kalorien 221
Autor Holly Nilsson

Zutaten

  • ½ Tasse warmes Wasser
  • 1 ¼ Teelöffel Trockenhefe 1 Paket
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 ½ Tassen Mehl
  • ¼ Tasse Pflanzenöl
  • ¼ Tasse Buttermilch
  • 1 Ei
  • ½ Teelöffel Salz-
  • Pflanzenöl zum Braten

Anleitung

  • Mischen Sie in der Schüssel einer Standmischung warmes Wasser, Hefe und Zucker. 3-5 Minuten ruhen lassen, bis die Hefe schaumig ist.
  • Mehl, Öl, Buttermilch, Ei und Salz hinzufügen und mit dem Teighaken bei niedriger Geschwindigkeit mischen, dann bei der zweiten Geschwindigkeit 5 Minuten lang. Der Teig ist kissenweich und nicht klebrig, kann aber leicht klebrig sein.
  • Entfernen Sie den Teighaken und decken Sie ihn 1-1 ½ Stunden lang mit einem Handtuch ab, bis sich die Teiggröße verdoppelt hat.
  • Teig in 8 Stücke teilen. Rollen Sie jedes Stück dünn in eine grobe Kreisform von etwa 4 bis 5 Zoll.
  • Erhitzen Sie einen Spritzer Öl in einer Pfanne auf mittlerer Höhe. Fügen Sie ein Naan hinzu und kochen Sie es auf einer Seite goldbraun. Drehen Sie es dann um und kochen Sie es goldbraun (ca. 2-3 Minuten auf jeder Seite).
  • Fügen Sie Öl für jedes Naan hinzu.

Anmerkungen

Lagern Sie gekühltes Naan-Brot in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur.

Naan wird bis zu 7 Tage dauern.

Ernährung

Kalorien: 221 | Kohlenhydrate: 31G | Protein: 6G | Fett: 8G | Gesättigte Fettsäuren: 6G | Cholesterin: 21mg | Natrium: 164mg | Kalium: 77mg | Ballaststoff: 2G | Zucker: 1G | Vitamin A: 42IU | Kalzium: 18mg | Eisen: 2mg
Nahaufnahme von hausgemachtem Naan-Brot mit der Aufschrift
Nahaufnahme von Naan-Brot mit der Aufschrift
Ein Stapel hausgemachtes Naan-Brot mit der Aufschrift
hausgemachtes Naan-Brot gestapelt mit der Aufschrift
Nahaufnahme eines Stapels Naan-Brot mit der Aufschrift
oberes Bild - zubereitetes Naan-Brot. Bild unten - Naan-Brot wird in einer Pfanne mit der Aufschrift

pinit fg en rect red 28 - Naan-Brot - einfach zuzubereiten

Views:
39
Article Categories:
Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.